Sie sind hier: Aktuelles

Betriebe in Ihrer Nähe

Login für Innungstischler

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Login:
Passwort:

Kontakt

Tischler-Innung
Delmenhorst/Oldenburg-Land
Am Grünen Kamp 1b
D-27749 Delmenhorst
T.  +49 (0)42 21 / 96 25 5-0
F.  +49 (0)42 21 / 96 25 5-29
info@tischlerinnung-delmenhorst.de

Reizvolles Zusammenspiel - Ausstellung "Tischler & Kunst" am 8. Juli 2018

Unter dem Motto „Tischler & Kunst“ präsentiert die Tischler-Innung Delmenhorst/Oldenburg-Land am Sonntag, 8. Juli 2018, die Gesellenprüfungsstücke der diesjährigen Sommerprüfung in der Markthalle Delmenhorst. Von 11 Uhr bis 17 Uhr werden dort die Prüfungsstücke der Tischlerauszubildenden zu sehen sein.

Auf eine große Besucherresonanz hoffen die jungen Tischler aus Delmenhorst und dem Kreis Oldenburg-Land, wenn sie am 8. Juli der Öffentlichkeit demonstrieren, dass sie professionell schöne und funktionelle Möbel anfertigen können. Nach dreijähriger Lehrzeit legt der der Berufsnachwuchs nämlich nicht nur eine anspruchsvolle theoretische und praktische Prüfung ab, die Auszubildenden fertigen auch ihr „Gesellenstück“ an. Das ist meist ein Möbelstück, bei dessen Planung und Anfertigung die Lehrlinge zeigen, was sie gelernt haben, erklärt Obermeister Carsten Wichmann. In der Regel bauen sie ein Möbelstück, das sie ihr Leben lang behalten. Diese Unikate finde man in keinem Katalog, in keinem Laden und schon gar nicht im Internet, betont Wichmann.

Das Event wird, wie in den beiden vorigen Jahren, unter dem Motto "Tischler & Kunst" stattfinden. Für das künstlerische Rahmenprogramm konnte die Tischler-Innung die Holzbildhauerin Maren Panke gewinnen. In Flensburg geboren, lebt sie seit 2016 in Wilhelmshaven. Maren Panke wird als Ausstellungsstücke eine Reihe von Frauen präsentieren, die hinsichtlich ihres Typus den Idealvorstellungen mancher jungen Mädchen entsprechen. Doch so erstrebenswert dieser Typ für viele Mädchen und Frauen ist, so verunsichert er auch. Die Auseinandersetzung mit dem Dualismus von Sicherheit und Unsicherheit ist ein wesentlicher Bestandteil der Holzskulpturen von Maren Panke. Weiteres Highlight wird um 16 Uhr und 17 Uhr der Band "Kerschenstone". Informationsstände der Kreishandwerkerschaft und der IKK classic sowie Kaffee-Ausschank und Kuchen runden das Programm ab.

27.06.2018 12:58 Alter: 206 Tage